Hildagarde

Anal Katheter
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Mein Alter:
  • 18

Über

Hauptinhalt anzeigen.

Beschreibung

Ein Darmrohr ist wie ein Katheter aufgebaut, nur dass es speziell dafür gedacht ist, durch den After in den Darm eingeführt zu werden. Darmrohre gibt es in verschiedenen Durchmessern aus Kunststoff, Latex oder Silikon. Früher wurden sie aus MetallGlas oder Rotgummi hergestellt, aber heute aus diesen Materialien praktisch nicht mehr verwendet.

Sie dienen dazu, den Darm mit Flüssigkeiten oder auch Gasen zu füllen bzw. Je nach Anforderung werden unterschiedliche Darmrohre verwendet. Früher wurden die Darmrohre häufig aus Rotgummi oder Latex hergestellt, wogegen sie heute aus PVC oder Silikon sind. Spezielle Darmrohre zu diagnostischen Zwecken besitzen häufig zusätzlich einen kleinen Kanal, mit deren Hilfe Gase z.

Vereinbaren sie einen beratungstermin

Luft oder Flüssigkeiten z. MedikamenteKontrastmittel in den Darm gebracht werden können. Darmrohre mit offener Spitze werden normal nur zu diagnostischen Zwecken eingesetzt, um die Spülflüssigkeit weit in den Darm zu bringen. Im Vergleich zu Kathetern sind Einmaldarmrohre weniger flexibel, damit sie besser in den Darm eingeführt und vorgeschoben werden können.

Darmrohre mit geschlossener Spitze verursachen dagegen beim Einlaufen der Flüssigkeit einen leichten Druck auf die Darmwand und regen so zusätzlich die Peristaltik des Darmes an. Für diagnostische Zwecke gibt es auch Darmrohre mit einer Olive Verdickung an der Spitze, einer zentralen und zwei oder vier seitlichen Öffnungen. Durch die Olive wird das Darmrohr im After besser gehalten und gleitet nicht von selbst heraus.

Darüber hinaus kommen Ballondarmrohre zum Einsatz, die eine aufblasbare Manschette besitzen, dadurch den After von innen her abdichten und ein herausgleiten des Darmrohres verhindern. Einmaldarmrohre werden überwiegend aus PVC angeboten und sind steril verpackt.

Das Ende der Darmrohre ist konisch erweitert und häufig farblich gekennzeichnet, wobei der Farbcode des Konus den Durchmesser angibt. Normale Einmaldarmrohre haben eine verschlossene Spitze und zwei seitliche Augen. Für Säuglinge und Kleinkinder können auch Einmalkatheter als Alternative zu Darmrohren verwendet werden.

Darmrohre aus Rotgummi werden heute kaum noch eingesetzt, da sie nach der Anwendung wieder gereinigt und sterilisiert werden müssen.

Die Ballondarmrohre sind wie die Einmaldarmrohre aufgebaut, nur dass sie eine aufblasbare Manschette besitzen, die im Darm entfaltet werden kann, den After von innen her abdichtet und so das Ballondarmrohr an seinem Platz hält. Der Ballon hat in den meisten Fällen einen Durchmesser von etwa 5 cm und kann im Enddarm ein unangenehmes Stuhldranggefühl auslösen.

Privatsphäre-einstellungen

Einmal-Ballondarmrohre besitzen häufig eine aufblasbare Manschette aus Silikon, die beim Einführen des Darmrohres eng am Darmrohr anliegt und so eine angenehmere Anwendung für den Patienten bedeutet. Der übliche Durchmesser dieser Darmrohre liegt bei etwa 6 bis 12 Millimeter bei einer Länge von etwa 15 bis 20 Zentimetern. Der Ansatz der Ballondarmrohre ist häufig konisch anal katheter innen laufend, um direkt mit einem Schlauch verbunden werden zu können. Ballondarmrohre aus Rotgummi werden heute kaum noch eingesetzt, da sie nach der Anwendung wieder gereinigt und sterilisiert werden müssen.

Da die beiden Ballone dieses Darmrohres sehr nahe beieinanderliegen, erfolgt dadurch eine zuverlässige Abdichtung des Afters. Eine besondere Form der Darmrohre stellen die Rektalkatheter dar, die bei der Irrigation eingesetzt werden.

Darmmanagement

Das Ende dieser Darmrohre besitzt einen Luer-Lock Anschluss, der mit dem Zuleitungsschlauch des Irrigationsgerätes verbunden wird. Die Rektalkatheter haben eine offene Spitze und zwei seitliche Augen. Auf dem Rektalkatheter befindet sich ein Kegel, der verschiebbar ist und mit der Hand gegen den After gedrückt wird, nachdem der Rektalkatheter etwa 5 bis 15 cm weit in den Darm eingeführt wurde. Der Kegel sorgt dann durch den Anpressdruck für eine sichere Abdichtung des Afters während der Irrigation.

Für diagnostische Zwecke wie z. Darmrohre werden hauptsächlich dazu verwendet, um Flüssigkeiten oder Gase in den Darm zu bringen. Die Einmaldarmrohre kommen überwiegend für normale Einläufe z.

Produktbeschreibung

Darmrohre können aber auch dazu verwendet werden, um bei starken Blähungen den Darm anal katheter ein in den Anus eingelegtes Darmrohr zu entlasten und so zur Ableitung der Blähungen beizutragen. Das Darmrohr bleibt dann für 30 Minuten geblockt bis maximal drei Stunden ungeblockt im Darm liegen, eine längere Verweildauer im Darm kann zu Druckstellen an der Darmwand führen. Um das Einführen der Darmrohre für den Patienten so wenig belastend wie möglich zu machen, werden die Darmrohre mit einem Gleitmittel bestrichen. Als Gleitmittel kann ganz normale Vaseline oder auch ein Gleitgel mit einem lokalanästhetischen Zusatz wie Lidocaindas ein schmerzloses Einführen des Darmrohres z.

Bottom panel for description

Sind nach dem Einlauf noch endoskopische Untersuchungen geplant, so wird keine Vaseline verwendet; stattdessen kann z. Endosgel genommen werden, da sonst die Optik der Instrumente verschmiert werden könnte. Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt.

Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten! Kategorien : Katheter Pflegeintervention Hilfsmittel Pflege. smenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Buch erstellen Als PDF herunterladen Druckversion. Links hinzufügen.

Top Mitglieder

Carmelita

Stuhldrainage-Systeme dienen der vorübergehenden Ableitung und dem Auffangen von flüssigem bis halbfestem Stuhl.
Mehr

Dosi

Bei liegenden Patienten erfolgt die Darmentleerung vorzugsweise in linker Seitenlage; nur wenn dies nicht möglich ist, wird sie in rechter Seiten- bzw.
Mehr

Friederike

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Beratung rund um unsere Dienstleistungen und Produkte.
Mehr

Geri

Sich sicher fühlen.
Mehr